Freiraum in Basel (2018)

Freiraum in Basel seit 1968. Menschen und Orte in Bewegung. Eine Videoausstellung

2018 jähren sich zwei Chiffren, die für die Stadtgeschichte von Tragweite sind. 1968, Signum eines sozialen, politischen und kulturellen Aufbruchs vor fünfzig Jahren. Und 1988, eine ausgesprochen baslerische Chiffre. Sie steht für den Konflikt um das Kulturareal Alte Stadtgärtnerei, mit dem vor 30 Jahren der 68er-Aufbruch in Basel einen Höhepunkt erfuhr, mit Nachwirkungen bis heute.

Was sind Freiräume? Die Ausstellung zeigt audiovisuelle Dokumente von städtischen Freiräumen von 1968 bis 2018 und stellt diese zur Diskussion. Als experimentelle Schmelztiegel unterschiedlichster Kräfte speisen sie den politischen, künstlerischen und hedonistisch-konsumistischen Crossover und ermöglichen das Ausprobieren verschiedenster Formate und Praktiken.

Bewegte Bilder (Video/TV, Schmalfilm) prägten die Selbst- und Fremdwahrnehmung des «Alternativmilieus» seit den Anfangszeiten: Das Fernsehen avancierte in den späten 60ern zum elektronischen Leitmedium, während Schmalfilm und Video Verwendung in einer links-alternativen Gegenöffentlichkeit fanden. Darum richtet die Ausstellung den Fokus auf Video und Film als Quellmaterial.

Eröffnung und Publikation Katalog: April 2018

Bilder und Video aus dem Internet: Anna Winteler, Performance «Le petit déjeuner sur la route d'après Manet» (1979), bz/zVg; Räumung Wagenplatz (2014), BaZ; Aktion «Die nackte Wahrheit über die Basler Bewegung» für die Alte Stadtgärtnerei an der Art Basel (1989), Keystone; Visualisierung Klybeck Plus (2016), klybeckplus.ch; Konzert Sommerkasino (1968), The Larks; Visualisierung BACH Klybeck (2015), Verein Shift Mode; Dokumentarfilm: Michael Koechlin für den SWR von 1988, Youtube: eigene Visualisierung Katalog


03. November 2017

Bikini Space ––> Wir brauchen volles Haus SAMSTAG 11. NOVEMBER 19 Uhr «Everybody Knows» mit Edgar von Gregor ––> MORGEN Samstag 4. NOVEMBER Info & Drinks ––> Come to Bikini Space SATURDAY 11 NOVEMBER 7pm. W …mehr

11. Oktober 2017

Umwelt Mode took place on a construction site in a gutted building formerly occupied by a fashion store. See a film of the exhibition by filmmaker Alexander Gere (Asmara, Eritrea) every day at the site. –> Klara, Clarastrasse 13, 405 …mehr

05. Oktober 2017

Wir freuen uns auf morgen: endlich Buchpräsentation und damit Abschluss unseres Taumels!  deliprojects.com/taumel-der-nacht #michelmassmünster #trikot #deliprojects >>> Facebook …mehr

Archiv


68–88–18
Ausstellung und Sammlung
von Videos über urbane Freiräume
in der Region Basel
seit 1968

Markthalle Basel
Frühjahr 2018

Partner
Christoph Merian Stiftung
Swisslos-Fonds Basel-Stadt
Swisslos-Fonds Basel-Landschaft
Ernst Göhner Stiftung
Stiftung Wolf
Scheidegger-Thommen-Stiftung

Team
Benedikt Wyss
Claudio Miozzari
Dominique Rudin

Medien
barfi.ch

Träger
Verein für die Erforschung und Vermittlung
audiovisueller Dokumente, Basel

News