Draisinenrennen (2016)

Wer baut wie die schnellste Draisine? Wer die schönste? Was heisst schön? Was heisst Draisine? Wer legt den besten Auftritt hin? Wie langsam ist nicht mehr witzig? Und was lassen sich die Teams sonst noch einfallen? Alles ist erlaubt. Ausser Motore, und Füsse auf dem Boden. Menschen, die aussehen wie Pferde, haben Hufe. Eintritt frei. Informationen zum Draisinenrennen 2017 per Mailfacebook event www.draisinenrennen.ch Das erste Basler Draisinenrennen findet im Rahmen des Kunstfestivals Oslo Night 2016 statt. Eintritt frei

Teams
1. Kunsthalle Basel + Stephan Kümin
2. Hochschule für Gestaltung und Kunst
3. Markthalle Basel
4. liste 13 – freistaat unteres kleinbasel
5. Werbekontor + Studio Pugin
6. Bravo Ricky + Landestelle
7. Wintsch Klimatechnik I
8Social Muscle Club + TagesWoche
9. Johannes Willi die Mobiliar
10. Wintsch Klimatechnik II

Abgründe
Am Ursprung des Projekts stand die Einladung des Basler Vereins Offcut, der anlässlich des 3-jährigen Geburtstags seines Materialmarkts für kreative Wiederverwertung «eine innovative Idee im Bereich DIY (do it yourself)» fördern wollte. Der Anlass ist zudem Teil der Oslo Night 2016, das stadtbekannte Strassenfest im Dreispitzareal. Der Grundgedanke: Der Basler Dreispitz wird zur Begegnungszone. Über hundert sehr kleine bis ganz grosse Unternehmungen tummeln sich hier am Stadtrand auf engstem Raum – und vergleichsweise wenig passiert zwischen ihnen. Die Frage: Wie lässt sich diese Vielfalt aktivieren? Die Antwort: auf einem Gleis. Den Dreispitz durchzieht eine riesiges, nur selten befahrenes Schienennetz – ein passender Ort für kompetitive Konfrontationen un-ernster Art. Weil zwischen unseren Gleisen übrigens genau die Kantonsgrenze verläuft, bringt das Draisinenrennen nicht nur grundverschiedene Betriebe zusammen. Sondern auch die beiden Basel, die ihr wunderbar heterogenes, unvergleichbar arbeitsames und kulturell hyperaktives Entwicklungsquartier mit einem gemeinsamen Anlass feiern. Künstler und Beizer, Büezer und Werber, Journis und Versicherer, Politiker und Designer aus der ganzen Stadt – sie alle messen sich in Tempo und Kreativität, stellen sich Kopf an Kopf dem eins gegen eins, und dem ästhetischen Urteil des Publikums. Eintritt frei. Anmeldung zur Teilnahme am Rennen bis 12.09. per Mail. Facebook-Event

Fotos © nicolasgysin.com


16. Juni 2018

Greetings from home, art lovers! Three recommendations on our own behalf: 1. Get your free catalogue booklet of WATER YUMP swimming exhibition opening 9 July @I Never Read, Art Book Fair Basel 2018 @Thomas GeigerMuseum Tinguely Basel Wal …mehr

25. Mai 2018

Last days ––> The exhibition 68–88–18. Freiraum in Basel. Filme und Videos will close on Sunday after two months. Thu/Fri: 16-21, Sat 14-21, Sun 14-18h Sa 19h: Sus Zwick about Schweizerhalle Free entry – DonationExhibitio …mehr

18. Mai 2018

…mehr

Archiv